Angebote zu "Liebe" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Liebe gibt es nicht zum Nulltarif
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe gibt es nicht zum Nulltarif ab 2.49 € als epub eBook: Sie kommt von selbst aber sie will bewahrt werden. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Liebesromane,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Die Villa am Comer See
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannung, Romantik und Leidenschaft vor atemberaubender italienischer Kulisse - von Bestsellerautorin Margot S. Baumann.Am Ufer des Comer Sees erwartet Arya ein uralter Familienfluch - und die große Liebe?Aufgeregt fährt die junge Gartendesignerin Arya an den Comer See. Urlaub zum Nulltarif, denn sie hütet hier Hund und Villa der adligen Familie Durini. Aber zu ihrer Überraschung ist sie auf dem parkähnlichen Anwesen nicht allein: Tiziano, ein attraktiver Italiener und der Bruder der Hausherrin, hat sich im Gärtnerhaus eingenistet.Bald schon knistert es zwischen ihr und Tiziano. Die Nächte voller Zärtlichkeit am See - ist das etwa die große Liebe, an die Arya nicht mehr glauben wollte? Doch dann erwischt sie Tiziano dabei, wie er hinter ihrem Rücken die Villa durchsucht. Als sie ihn erbost zur Rede stellt, erfährt sie die Geschichte eines alten Familienfluchs ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Die Villa am Comer See
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannung, Romantik und Leidenschaft vor atemberaubender italienischer Kulisse - von Bestsellerautorin Margot S. Baumann.Am Ufer des Comer Sees erwartet Arya ein uralter Familienfluch - und die große Liebe?Aufgeregt fährt die junge Gartendesignerin Arya an den Comer See. Urlaub zum Nulltarif, denn sie hütet hier Hund und Villa der adligen Familie Durini. Aber zu ihrer Überraschung ist sie auf dem parkähnlichen Anwesen nicht allein: Tiziano, ein attraktiver Italiener und der Bruder der Hausherrin, hat sich im Gärtnerhaus eingenistet.Bald schon knistert es zwischen ihr und Tiziano. Die Nächte voller Zärtlichkeit am See - ist das etwa die große Liebe, an die Arya nicht mehr glauben wollte? Doch dann erwischt sie Tiziano dabei, wie er hinter ihrem Rücken die Villa durchsucht. Als sie ihn erbost zur Rede stellt, erfährt sie die Geschichte eines alten Familienfluchs ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Liebe gibt es nicht zum Nulltarif
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe gibt es nicht zum Nulltarif ab 2.49 EURO Sie kommt von selbst aber sie will bewahrt werden

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Liebe gibt es nicht zum Nulltarif
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Architekt Jannik Wieland ist ständig im Ausland auf Baustellen unterwegs und vernachlässigt damit seine Frau Sonja und die Tochter Melanie immer mehr. Zuletzt gibt es ständig Streit zwischen den Eheleuten.Da sich auch körperlich nichts mehr zwischen ihnen abspielt, findet Sonja einen Liebhaber, der sie viel intensiver erfüllt, als Jannik das jemals getan hat. Schließlich zieht sie mit der Tochter in ein Haus des Geliebten und räumt die gesamte Familienwohnung aus.Als Jannik von einer längeren Reise zurückkehrt, findet er die leere Wohnung und ein Schreiben von Sonjas Anwalt mit Unterhaltsforderungen. Seine Mutter, eine Krankenschwester, macht ihm klar, wie sehr er seine Frau vernachlässigt hat.Nach einem neuen schlimmen Streit mit Sonja erleidet Jannik einen schweren Unfall. Sie lässt ihn in das Krankenhaus bringen, wo seine Mutter arbeitet. Nach einer Operation erleidet er einen lebensgefährlichen Rückfall.Die Tochter Melanie leidet unter dem Streit der Eltern und will den Vater im Krankenhaus besuchen. Deshalb fährt Sonja mit ihr fast täglich in die Klinik. Dabei kommen sich die Eheleute wieder näher.Janniks Mutter, die mit Sonja stets ein gutes Verhältnis hatte, macht ihr klar, dass sie auch Fehler gemacht hat, zeigt aber Verständnis für ihr Liebesverhältnis mit einem anderen Mann.Als Jannik ein Kuraufenthalt empfohlen wird, bittet die Tochter, dass Sonja und sie den Vater begleiten Um des Kindes willen stimmt Sonja zu. Bald erkennt sie, dass sie nur eine von vielen Verhältnissen ihres Geliebten ist und trennt sich von ihm.Im Bad Kühlungsborn finden die Eheleute allmählich wieder zueinander, doch besteht noch das Problem von Janniks mangelnder Feinfühligkeit . Um Sonja nicht wieder zu verlieren, bittet er sie um Hilfe und ihr gelingt es, aus ihm einen guten Liebhaber zu machen.Dass eine Liebe, die scheinbar zu Ende ist, mit viel behutsamer Mühe wieder zu einem wunderbaren Leben erweckt werden kann, wird in diesem Buch anschaulich gezeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Die Villa am Comer See
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannung, Romantik und Leidenschaft vor atemberaubender italienischer Kulisse - von Bestsellerautorin Margot S. Baumann.Am Ufer des Comer Sees erwartet Arya ein uralter Familienfluch - und die große Liebe?Aufgeregt fährt die junge Gartendesignerin Arya an den Comer See. Urlaub zum Nulltarif, denn sie hütet hier Hund und Villa der adligen Familie Durini. Aber zu ihrer Überraschung ist sie auf dem parkähnlichen Anwesen nicht allein: Tiziano, ein attraktiver Italiener und der Bruder der Hausherrin, hat sich im Gärtnerhaus eingenistet.Bald schon knistert es zwischen ihr und Tiziano. Die Nächte voller Zärtlichkeit am See - ist das etwa die große Liebe, an die Arya nicht mehr glauben wollte? Doch dann erwischt sie Tiziano dabei, wie er hinter ihrem Rücken die Villa durchsucht. Als sie ihn erbost zur Rede stellt, erfährt sie die Geschichte eines alten Familienfluchs ...

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Liebe gibt es nicht zum Nulltarif
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Reinhard Wulff wird Mitte 1961 von der Stasi verhaftet und unter Androhung eines Prozesses wegen Hochverrats als informeller Mitarbeiter (IM) verpflichtet. Kurz vor dem Bau der Mauer wird er nach Westberlin geschickt, um dort seinen Pfadfinderbund, die Kirche und die Universität zu observieren und seiner Kontaktperson regelmässig Bericht zu erstatten. Er tanzt viel mit Stefanie Kroll, die Ende des Jahres mit der Familie nach Braunschweig übersiedelt, wo ihr Vater einen geheimen Auftrag für die Weltraumforschung erhält. Reinhard wird angewiesen, die Tätigkeit des Vaters auszuforschen. Ostern besucht er Stefanie und die beiden verlieben sich ineinander. Er erhält von ihrem Vater einige Informationen über seine Arbeit, gibt sie aber nur unvollständig an die Kontaktperson weiter. Gleichzeitig entschliesst er sich, bei der Stasi auszusteigen. Die Stasi lässt Reinhard von der informellen Mitarbeiterin Tina überwachen, der es beinahe gelingt, ihn zu verführen. Erst im letzten Moment besinnt er sich auf seine Liebe zu Stefanie. Zu Pfingsten offenbart Reinhard sich mit Hilfe von Stefanies Vater dem Verfassungsschutz, soll aber zum Schein weiter für die Stasi arbeiten. Stefanie und er kommen sich seelisch und körperlich immer näher. Während vier Wochen Campingurlaub in den Vogesen fällt die letzte Schranke zwischen den beiden und sie geben sich ihrer tiefen Liebe hin. Anschliessend arbeitet Reinhard als Werkstudent in Hamburg, wo er auch für die Stasi spionieren muss. Die Stasi erkennt seine Doppeltätigkeit und will ihn in Ostberlin verhaften. Tina warnt Reinhard heimlich und er benachrichtigt Stefanie. Der Verfassungsschutz holt ihn kurz vor Ostberlin aus dem Zug und bringt ihn nach Westdeutschland. Reinhard will in Braunschweig weiter studieren und verlobt sich mit Stefanie. Die Stasi denkt über eine gewaltsame Entführung nach, verzichtet dann aber wegen Reinhards relativer Unwichtigkeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Liebe gibt es nicht zum Nulltarif
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Reinhard Wulff wird Mitte 1961 von der Stasi verhaftet und unter Androhung eines Prozesses wegen Hochverrats als informeller Mitarbeiter (IM) verpflichtet. Kurz vor dem Bau der Mauer wird er nach Westberlin geschickt, um dort seinen Pfadfinderbund, die Kirche und die Universität zu observieren und seiner Kontaktperson regelmäßig Bericht zu erstatten. Er tanzt viel mit Stefanie Kroll, die Ende des Jahres mit der Familie nach Braunschweig übersiedelt, wo ihr Vater einen geheimen Auftrag für die Weltraumforschung erhält. Reinhard wird angewiesen, die Tätigkeit des Vaters auszuforschen. Ostern besucht er Stefanie und die beiden verlieben sich ineinander. Er erhält von ihrem Vater einige Informationen über seine Arbeit, gibt sie aber nur unvollständig an die Kontaktperson weiter. Gleichzeitig entschließt er sich, bei der Stasi auszusteigen. Die Stasi lässt Reinhard von der informellen Mitarbeiterin Tina überwachen, der es beinahe gelingt, ihn zu verführen. Erst im letzten Moment besinnt er sich auf seine Liebe zu Stefanie. Zu Pfingsten offenbart Reinhard sich mit Hilfe von Stefanies Vater dem Verfassungsschutz, soll aber zum Schein weiter für die Stasi arbeiten. Stefanie und er kommen sich seelisch und körperlich immer näher. Während vier Wochen Campingurlaub in den Vogesen fällt die letzte Schranke zwischen den beiden und sie geben sich ihrer tiefen Liebe hin. Anschließend arbeitet Reinhard als Werkstudent in Hamburg, wo er auch für die Stasi spionieren muss. Die Stasi erkennt seine Doppeltätigkeit und will ihn in Ostberlin verhaften. Tina warnt Reinhard heimlich und er benachrichtigt Stefanie. Der Verfassungsschutz holt ihn kurz vor Ostberlin aus dem Zug und bringt ihn nach Westdeutschland. Reinhard will in Braunschweig weiter studieren und verlobt sich mit Stefanie. Die Stasi denkt über eine gewaltsame Entführung nach, verzichtet dann aber wegen Reinhards relativer Unwichtigkeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe